Metanavigation / Stadtporträt deu
Freitag, 20.10.2017 14°C

Schnellnavigation / Service

Schnellsuche

Bildungsportal

Medienanstalt Hamburg / Schleswig-Holstein kultKIT Gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung Europäische Union Europäischer Sozialfonds für Deutschland Lernen Vor Ort

 

Weitere Informationen

Service

Medien

Keine Bildung ohne Medien!

 

Medien gehören zu unserem Leben. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um traditionelle Medien wie z.B. das Fernsehen oder um neue Medien wie das Internet handelt. Neben dem Lesen, Rechnen und Schreiben ist deshalb die Medienkompetenz zu einer Schlüsselqualifikation geworden, und die will gelernt sein. Was heißt eigentlich "Medienkompetenz"? Zur Medienkompetenz gehört der Erwerb technischer und kreativer Fertigkeiten genauso wie der Erwerb eines verantwortungsvollen Umgangs mit Medien.

Vor diesem Hintergrund haben die Medienanstalt Hamburg/ Schleswig-Holstein, das Schulamt in Lübeck und die Hansestadt Lübeck im Februar 2012 eine Rahmenvereinbarung unterzeichnet, um Medienkompetenz systematisch und nachhaltig zu fördern. In einem gemeinsam erarbeiteten Konzept werden die Aufgaben, Maßnahmen und Ziele der Zusammenarbeit genauer definiert. Weitere Informationen sind auch den Dokumentationen über durchgeführte Veranstaltungen zur Medienkompetenzförderung zu entnehmen:

Bildungskonferenz 2012

Fachveranstaltung 2013

In einer vorliegenden Handreichung sind die Erfahrungen aus den ersten zwei Jahren der Zusammenarbeit zusammengetragen worden. Die Handreichung ist als Anregung zur Nachahmung oder zur Entwicklung eigener Ideen für andere Kommunen, Kreise oder Gemeinden zu verstehen. Inhaltlich konzentriert sie sich auf die wesentlichen strukturellen und prozessfördernden Merkmale. Dabei geht es um den systematischen Aufbau einer Kooperationsstruktur in einer/ m Kommune/ Kreis/ Gemeinde.

Auf den Seiten des Kinder- und Jugendschutzes sind darüber hinaus Angebote und Materialien unter dem jeweiligen Medium zusammengestellt, die eine Vermittlung von Medienkompetenz zum Ziel haben. Des weiteren wird auf häufige Fragen eingegangen.